Allgemeine Geschäftsbedingungen

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

 

Bitte lesen Sie diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen sorgfältig durch, bevor Sie die Website und/oder die von Magical Spin Casino angebotenen Dienstleistungen nutzen. Wir empfehlen Ihnen, eine Kopie der Transaktionsunterlagen sowie der Richtlinien und Regeln des Händlers aufzubewahren.

 

1. EINFÜHRUNG

Magical Spin wird von Betrust Entertainment B.V. mit Sitz in Fransche Bloewmeg 4, Curacao betrieben, einem Unternehmen, das nach den Gesetzen von Curacao unter der Master Gaming License CeG Curacao eGaming Ltd Lizenznummer #8048/JAZ lizenziert und reguliert ist.

1.1 Indem Sie die Website und die von www.magicalspin.com angebotenen Dienstleistungen nutzen, erklären Sie sich mit den Allgemeinen Geschäftsbedingungen und der Datenschutzrichtlinie auf dieser Website einverstanden. Sollte der Nutzer die unten aufgeführten Bedingungen nicht akzeptieren, empfehlen wir, kein Konto bei Magical Spin zu eröffnen.

1.2 Alle Produkte von Magical Spin werden von Betrust Entertainment B.V. betrieben, einem nach den Gesetzen von Curacao lizenzierten und regulierten Unternehmen mit der Master Gaming License CeG Curacao eGaming Ltd Lizenznummer #8048/JAZ.

1.3 Magical Spin behält sich das Recht vor, die Allgemeinen Geschäftsbedingungen jederzeit und ohne Vorankündigung zu ändern.

 

 

2. ERÖFFNUNG EINES SPIELERKONTOS

 

2.1 Magical Spin gestattet nur ein Konto pro IP-Adresse (IP-Adresse des Registrierungskontos oder IP-Adresse zum Einloggen), Wohnadresse (Postadresse), Bankkarte, Email-Adresse ... Falls ein Spieler ein Konto eröffnen möchte, während bereits ein anderes Konto mit der gleichen Wohnadresse, IP-Adresse ... eingerichtet ist, muss er vor der Eröffnung des zweiten Kontos eine Genehmigung per Email ([email protected]) einholen. Wenn ein Spieler die Kreditkarte eines anderen Spielers für eine Einzahlung verwenden möchte, muss er vor der Einzahlung die Erlaubnis der Finanzabteilung einholen und eine Autorisierung des Karteninhabers der Kreditkarte senden (die Autorisierung, sofern sie erteilt wird, erlischt am Ende des betreffenden Tages).

Für den Fall, dass Magical Spin nach einer (zufälligen oder nicht zufälligen) Verifizierung feststellt, dass eine dieser Regeln verletzt wurde, werden alle betroffenen Konten ohne Vorankündigung gesperrt und jegliches Guthaben oder jeder Antrag auf Auszahlung storniert, auch wenn das/die Konto/Konten zuvor verifiziert wurde(n), wobei die Verifizierung des Kontos lediglich eine Identitätsprüfung darstellt.

2.2 Um sich bei Magical Spin zu registrieren, muss der Nutzer ein Formular mit den folgenden Angaben ausfüllen: Vorname, Nachname, Geburtsdatum, Adresse, Email, Telefonnummer, Geschlecht, Passwort.

Sollten eine oder mehrere dieser Angaben bei einer Kontoprüfung, nach einem Antrag auf eine erste Auszahlung oder jederzeit nach alleinigem Ermessen von Magical Spin fehlerhaft sein, behält sich Magical Spin das Recht vor, das Spielerkonto ohne Vorankündigung zu schließen und das Guthaben des betreffenden Kontos einzuziehen.

Für jede Änderung des Profils des Spielers ist ein Nachweis erforderlich (z. B. Adressänderung - Wohnsitznachweis für die alte und neue Adresse, Namensänderung - Heiratsurkunde, Änderung der Bankverbindung - RIB-Nachweis der Bankidentität). Wir behalten uns das Recht vor, jedes Konto ohne Vorankündigung zu schließen, wenn wir Beweise für die Nichteinhaltung oder Verletzung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen finden.

Die Namen auf dem Benutzerkonto müssen mit den vollständigen Namen übereinstimmen, die in den rechtlichen Identitätsdaten des Benutzers angegeben sind. Außerdem müssen die Namen auf den Kreditkarten mit den Angaben zur rechtlichen Identität oder einer anderen Zahlungsmethode übereinstimmen, die zur Einzahlung oder Auszahlung von Geldern verwendet wird.

2.3 Die Registrierung bei Magical Spin ist für Einwohner oder Bürger aus den folgenden Ländern nicht gestattet: USA, Curaçao, Malta, Niederlande, Israel, Zypern, Iran, Nordkorea, Hungary.

2.4 Mit der Registrierung bei Magical Spin erklärt und garantiert der Nutzer, dass:

 

- Der Nutzer 18 Jahre alt oder älter ist.

- Der Nutzer kein dauerhafter Einwohner oder Bürger von Curacao, den USA, den Niederlanden, Israel, Malta, Zypern, Iran,  Hungary oder Nordkorea ist.

- Der Nutzer allein und uneingeschränkt für die Einhaltung der Gesetze verantwortlich ist, die in dem Land gelten, in dem der Nutzer lebt. Glücksspiele im Internet können in der Gerichtsbarkeit, in der sich der Nutzer befindet, illegal sein; wenn dies der Fall ist, ist der Nutzer nicht berechtigt, eine Zahlungskarte zur Durchführung einer Transaktion zu verwenden. Einige Gerichtsbarkeiten haben ihre eigenen Vorschriften.

- Alle persönlichen Daten, die auf dem Konto des Nutzers gespeichert sind, korrekt und wahrheitsgemäß sind.

- Der Nutzer an den Wetten in seinem eigenen Namen und nicht für kommerzielle Zwecke oder im Namen Dritter teilnimmt.

- Der Nutzer die Methoden, Regeln und Verfahren für die Teilnahme an den Wetten in vollem Maßen versteht, wie sie in den Regeln und Vorschriften für Wetten aufgeführt sind.

- Der Nutzer sich bewusst ist, dass er durch die Teilnahme an einer Wette während einer Spielsitzung Geld verlieren kann. Der Begriff „Spielsitzung“ bezeichnet die gesamte Aktivität (Einsätze und Gewinne) ab einer Einzahlung, bis sowohl das Bonus- als auch das Echtgeldguthaben auf Null stehen und ohne dass eine Auszahlung von Gewinnen aus dieser Einzahlung beantragt wird. Wenn ein kostenloser Bonus beansprucht und erhalten wurde, beginnt die Spielsitzung mit diesem Bonus. Es liegt in der Verantwortung des Benutzers sicherzustellen, dass sein Guthaben vor einer Einzahlung vollständig Null ist, wenn ein kostenloser Bonus vor der neuen Einzahlung erhalten wurde (damit die Sitzung keinen Bonusregeln unterliegt).

- Das eingezahlte Geld nicht aus einer illegalen Aktivität stammt.

- Der Nutzer sich damit einverstanden erklärt, Magical Spin, Betrust Entertainment B.V. und seine leitenden Angestellten, Direktoren, Mitarbeiter, Agenten, Lizenzgeber, Lieferanten und alle Drittanbieter von Inhalten und Dienstleistungen auf der Website von allen Verlusten, Ausgaben, Schäden und Kosten freizustellen, die sich aus einem Verstoß gegen die Nutzungsbedingungen ergeben.

- Es dem Nutzer untersagt ist, Hilfsmittel wie Roboter, sonstige externe Spielerhilfsprogramme (EPAs) oder Techniken zu verwenden, die das normale Spielgeschehen stören und dem Spieler einen unfairen Vorteil verschaffen.

2.5 Der Nutzer sollte sein Passwort niemals an Dritte weitergeben oder ihnen Zugang dazu gewähren. Es liegt in der alleinigen und ausschließlichen Verantwortung des Nutzers, dafür zu sorgen, dass die Login-Daten geschützt und sicher aufbewahrt werden.

2.6 Dank unserer Datenschutzrichtlinie werden keine Daten an Dritte weitergegeben und/oder verkauft, es sei denn, dies ist im Falle von Geldwäsche, Betrug oder anderen kriminellen Aktivitäten gesetzlich vorgeschrieben.

2.7 Pro Nutzer ist nur ein Konto zulässig. Sollte der Nutzer ein anderes Konto unter seinem Namen eröffnet haben, behält sich Magical Spin das Recht vor, die Konten zu schließen und den Nutzer zu sperren.

2.8 Gelder sind nicht von einem Spielerkonto auf ein anderes übertragbar, ebenso wenig wie Konten. Der Nutzer sollte keine anderen Personen auf seinem Konto spielen lassen.

2.9 Falls der Nutzer seine Kontoinformationen aktualisiert, muss er Magical Spin das aktualisierte Verifizierungsdokument zusenden, damit wir sein Konto verifizieren können.

2.10 Wir empfehlen dem Nutzer, alle relevanten Regeln, Richtlinien und Transaktionsaufzeichnungen auszudrucken (oder zu speichern).

 

3. KONTOVERIFIZIERUNG UND ANTI-GELDWÄSCHE-RICHTLINIE

 

3.1 Indem er den Allgemeinen Geschäftsbedingungen zustimmt, ermächtigt der Nutzer Magical Spin, Verifizierungen vorzunehmen, die wir selbst benötigen oder die von Dritten (einschließlich Aufsichtsbehörden) verlangt werden, um das Alter, die Identität und die Kontaktdaten zu bestätigen, um Geldwäsche zu verhindern.

3.2 Um die Identität eines Nutzers zu überprüfen, benötigen wir die folgenden Dokumente:

- Eine Kopie einer aktuellen Rechnung eines Versorgungsunternehmens, die mit der Adresse im Konto des Nutzers übereinstimmt.

- Eine Kopie des Personalausweises oder Reisepasses mit Foto.

- Eine Kopie aller verwendeten Kreditkarten (Vorder- und Rückseite, wobei die 8 Ziffern in der Mitte und der Sicherheitscode verdeckt sein müssen) oder einen Screenshot Ihres Skrill-/Neteller-Kontos oder einer anderen alternativen Einzahlungsmethode.

- Das vom Nutzer ausgefüllte und unterschriebene Autorisierungsformular von Magical Spin.

Um verifiziert zu werden, muss das Spielerkonto mindestens eine Einzahlung getätigt haben.

3.3 Magical Spin hat das Recht, die Identität des Nutzers jederzeit zu überprüfen und zu bestätigen.

3.4 Ein Verifizierungsanruf beim Nutzer sollte von Magical Spin durchgeführt werden, um die Kontovalidierung abzuschließen.

3.5 Jeder Versuch, sich den Sicherheitskontrollen zu entziehen, führt zur Schließung des Kontos.

 

 

4. EINZAHLUNGEN

 

4.1 Es werden keine Bargeldzahlungen akzeptiert. Nur die verschlüsselten Methoden, die auf der Zahlungsseite angegeben sind, werden bei Magical Spin akzeptiert.

4.2 Die Mindesteinzahlung beträgt 10€. Die maximale Einzahlung beträgt 2.500€

4.3 Alle Gewinne, die aus einer Einzahlung stammen, die zurückerstattet wurde (Betrug, Betrugsverdacht, Rückbuchung, spezielle Anfrage...), werden automatisch storniert und die Sitzung wird als ungültig betrachtet.

4.4 Magical Spin behält sich das Recht vor, externe Zahlungsabwickler und/oder Finanzinstitute, die als „Electronic Service Providers“ (ESPs) bezeichnet werden, mit der Abwicklung solcher Finanztransaktionen zu beauftragen. Zur Abwicklung dieser Transaktionen ermächtigt der Nutzer uns unwiderruflich, diese ESPs mit der Abwicklung von Ein- und Auszahlungen auf seinem Konto zu beauftragen, und erklärt sich unwiderruflich damit einverstanden, dass Magical Spin diese Anweisungen in seinem Namen erteilt. Darüber hinaus erklärt sich der Nutzer damit einverstanden, dass er an die Geschäftsbedingungen des jeweiligen ESP gebunden ist und dass im Falle eines Widerspruchs zwischen diesem Vertrag und den Geschäftsbedingungen des ESP der vorliegende Vertrag Vorrang hat.

4.5 Der Einzahlungsbetrag muss ein Mal umgesetzt werden, bevor er ausgezahlt werden kann. Im Falle einer Einzahlung mit einem Gutschein, der in bar ausgezahlt wurde, muss der Spieler mindestens das 10-fache des Einzahlungsbetrags umsetzen, um eine Auszahlung vornehmen zu können.

4.6 Magical Spin gewährt keine Rückerstattungen, es sei denn, es liegen außergewöhnliche Umstände vor. Dies liegt ausschließlich im Ermessen von Magical Spin.

4.7 Der Spieler kann direkt über sein Spielerkonto ein tägliches Einzahlungslimit festlegen. In diesem Fall beträgt das wöchentliche Auszahlungslimit das 10-fache des täglichen Einzahlungslimits (maximal 2.500€).

 

 

5. AUSZAHLUNGEN

 

5.1 Auszahlungen werden innerhalb von 2 Werktagen überwiesen. Für VIP-Nutzer können andere Bedingungen gelten, die mit dem VIP-Manager vereinbart werden. Auszahlungen werden vorrangig an den Verarbeiter zurückgeschickt, mit dem die Einzahlungen getätigt wurden, sofern dies möglich ist. Magical Spin behält sich das Recht vor, die endgültige Entscheidung darüber zu treffen, auf welche Auszahlungsmethode die Kunden ihre Auszahlungen erhalten.

5.2 Das Konto des Nutzers muss verifiziert sein. Alle Verifizierungsdokumente müssen gesendet und von unseren Diensten genehmigt worden sein, um seine Auszahlung zu bearbeiten.

5.3 Für die Auszahlung von Gewinnen gibt es eine Standardgrenze von 2.500€ pro Woche, abhängig von der Stufe des Spielers. Für VIP-Nutzer oder ungewöhnliche oder hohe Gewinne können andere Bedingungen gelten, die mit dem VIP-Manager vereinbart werden.

5.4 Ein Nutzer kann nicht mehr als eine Auszahlung gleichzeitig beantragen.

5.5 Der Mindestbetrag für einen Auszahlungsantrag beträgt 50€.

5.6 Sollte der Nutzer einen Bonus in Anspruch genommen haben, wenn er die Auszahlung seiner Gewinne beantragt, kann der Bonusbetrag, der der Einzahlung zugeordnet ist, die zu den Gewinnen geführt hat, von der Abschlusszahlung abgezogen werden, je nach Art des erhaltenen Bonus.

 

5.7 Diese Einschränkungen gelten nicht für progressive Jackpot-Gewinne.

 

 

6. BONUS UND CASHBACK

 

6.1 Der Bonus ist zusätzliches Guthaben, das das Casino dem Nutzer anbietet. Ein Bonus gibt dem Nutzer die Möglichkeit, länger zu spielen, größere Einsätze zu tätigen und so die Chancen auf mögliche Gewinne zu erhöhen. Jeder Bonus ist mit obligatorischen Umsatzbedingungen verbunden, damit er als „abgeschlossen“ betrachtet werden kann.

6.2 Magical Spin bietet 3 verschiedene Arten von Boni an:

Bonus auf Einzahlung mit Umsatzbedingungen:

 

Diese Art von Einzahlungsbonus beinhaltet Umsatzbedingungen für die Auszahlung des Echtgeld-Guthabens. Dies bedeutet, dass der Nutzer die mit diesem Bonus verbundenen Umsatzbedingungen erfüllen muss, um eine Auszahlung seines Echtgeld-Guthabens zu beantragen.

Dieser Bonus ist auszahlbar.

Die Umsatzbedingungen für einen solchen Bonus betragen standardmäßig das 30-fache der Summe aus Bonus und Einzahlung.

Bonus auf Einzahlung ohne Umsatzbedingungen:

Diese Art von Bonus wird Spielern aus "Deutschland", "Belgien", "Frankreich", "Luxemburg", "Schweiz", "Australien", "Vereinigtes Königreich" und "Kanada" gewährt.

Diese Art von Bonus auf Einzahlung beinhaltet keine Umsatzbedingungen für die Auszahlung des Echtgeld-Guthabens.

Dieser Bonus ist nicht auszahlbar.

 

Gratis-Bonus:

Dies ist ein Bonus ohne Einzahlung, der in der Regel kostenlos ist und von Magical Spin als Belohnung oder als Dank für die Treue der Nutzer gewährt wird (Cashback-Bonus, Magier-Belohnungen, Magie-Shop).

Diese Art von Bonus ist auszahlbar.

Die maximale Höhe des auszahlbaren Standardbetrags beträgt das 10-fache des erhaltenen Bonusbetrags bis zu 100€, für VIP-Nutzer jedoch bis zu 250€.

Die Umsatzbedingungen für einen solchen Bonus betragen das 60-fache des Bonusbetrags. Für VIP-Benutzer beträgt die Bedingung das 30-fache.

 

Spieler aus Russland, Bulgarien, Kroatien, der Tschechischen Republik, Deutschland, Finnland, Ungarn und Polen können einen Gratis-Bonus bei der Registrierung nur nach einer Mindesteinzahlung von 25 Euro erhalten.

6.3 Nicht alle Spiele tragen zum gleichen Prozentsatz der Umsatzbedingungen für den Bonus bei, sofern nicht anders angegeben.

6.4 Nutzer können nicht mehrere laufende Boni kombinieren. Um sich für einen weiteren Bonus zu qualifizieren, müssen Sie zuerst den aktuellen Bonus abschließen.

6.5 Wenn der Nutzer versehentlich einen Bonus auswählt und aktiviert, den er nicht möchte, kann dieser noch storniert werden, wenn der Nutzer noch nicht begonnen hat, auf Spiele zu setzen.

6.6 Wenn der Nutzer einen laufenden Bonus storniert, nachdem er begonnen hat zu spielen und Einsätze zu tätigen, geht er automatisch das Risiko ein, dass alle mit diesem Bonus erzielten Gewinne storniert werden und/oder dass das Echtgeldguthaben niedriger ist als die ursprüngliche Einzahlung.

Sollten nach der Stornierung eines laufenden Bonus Probleme auftreten, wird der Nutzer aufgefordert, sich direkt an einen Agenten oder einen Kundenbetreuer zu wenden, der in jedem Fall entscheiden wird, ob er den Nutzer entschädigt oder nicht.

6.7 Nutzer können keinen Gratis-Bonus erhalten, wenn sie ein positives Echtgeld-Guthaben haben oder eine Auszahlung beantragt haben.

6.8 Cashback ist ein Echtgeld-Guthaben, das als Promotion des Casinos direkt auf das Guthaben des Nutzers hinzukommt.

6.9 Cashback ist auszahlbar und unterliegt keinen Umsatzbedingungen für eine Auszahlung, mit Ausnahme des wöchentlichen Cashbacks (der am Sonntag gewährt wird), der eine maximale Auszahlungsbedingung in Höhe des 10-fachen des gutgeschriebenen Cashback-Betrags beinhaltet (Ausnahmen können für VIP-Spieler gemacht werden).

6.10 Nutzer können kein Cashback nach einer Einzahlung erhalten, wenn sie eine Auszahlung beantragt haben oder wenn sie einen Bonus auf ihre Einzahlung in Anspruch genommen haben.

6.11 Für die vollständigen Bedingungen pro Bonus oder Promotion wird der Nutzer angewiesen, die Allgemeinen Geschäftsbedingungen im Promotionen-Bereich zu lesen.

6.12 Das Casino behält sich das Recht vor, jede Promotion nach eigenem Ermessen zu ändern, zu stornieren oder abzulehnen.

6.13 Alle Gewinne, die mit den angebotenen Freispielen erzielt werden, sind standardmäßig auf eine Auszahlung von maximal 100€ begrenzt, aber für VIP-Spieler können nach einer gemeinsamen Vereinbarung mit dem Kontoverwalter andere Bedingungen gelten.

6.14 Jeder Bonus muss innerhalb von 30 Tagen nach Gewährung des Bonus verwendet werden. Bonusgelder, die nach Ablauf der 30 Tage auf dem Konto verbleiben, werden storniert.

 

 

7. BONUSBETRUG - MISSBRÄUCHLICHES VERHALTEN

 

7.1 Jeder Nutzer, der versucht, das Bonussystem durch die Verwendung eines ungewöhnlichen Musters auszunutzen, wird streng überwacht. Magical Spin behält sich das Recht vor, Gewinne, die durch missbräuchliches Verhalten zustande gekommen sind, zu annullieren. Diese Nutzer benachteiligen die regulären und fairen Nutzer von Magical Spin und nehmen ihnen ihre Gewinne weg.

7.2 Einsätze mit minimalem Risiko dürfen nicht zu der Promotion beitragen, einschließlich der Umsatzbedingungen für den Bonus oder die Akkumulationspunkte. Nutzer, die absichtlich eine Taktik mit minimalem Risiko anwenden, um den Bonus in Echtgeld umzuwandeln, laufen Gefahr, dass ihre Boni, Geldpreise und Gewinne storniert werden. Unter Einsätzen mit minimalem Risiko verstehen wir, dass jeder Einsatz, der mit der klaren Absicht platziert wird, ein hohes Einsatzvolumen bei minimalem Risiko zu erzielen, als missbräuchlich für das Bonusangebot angesehen wird. Beispiel: gleichzeitiger Einsatz auf Schwarz und Rot beim Roulette oder das Abdecken des größten Teils des Tisches.

7.3 Wurde ein Bonus in Anspruch genommen, ist es verboten, die „Bonusjagd“ zu betreiben (alle angesammelten Freispiele bei den verschiedenen Spielen gleichzeitig zu öffnen), nachdem das Guthaben unter 0,50€ gefallen ist.

7.4 Alle Boni und Promotionen sind auf eine Person, eine Kreditkarte, eine IP-Adresse und einen Haushalt beschränkt. Es ist verboten, die spielinternen Promotionen mit Bonusgeldern oder Gewinnen aus Promotionen/Boni zu nutzen (z. B. Rabatte, die für den Kauf einer Packung Rubbellose gewährt werden).

7.5

Boni mit Umsatzbedingungen:

Wenn ein Bonus in Anspruch genommen wurde, beträgt der maximal zulässige Einsatz (sowohl Echtgeld- als auch Bonus-Guthaben) 7,50€, bis die Umsatzbedingungen erfüllt sind. Diese Regel gilt auch für die Freispiele oder Bonus-Spiele, die ein Spieler direkt bei einem Spiel kaufen kann, da der Kaufbetrag als Einsatz gilt.

Bonus ohne Umsatzbedingungn:

Wenn ein Bonus in Anspruch genommen wurde, beträgt der maximal zulässige Einsatz 7,50€ für die gesamte Spielsitzung im Zusammenhang mit der Einzahlung, für die der Bonus in Anspruch genommen wurde (sowohl Echtgeld- als auch Bonus-Guthaben). Diese Regel gilt auch für Freispiele oder Bonus-Spiele, die ein Spieler direkt im Spiel kaufen kann, da der Kaufbetrag als Einsatz gilt.

7.6 Wenn Magical Spin oder Betrust Entertainment B.V. feststellt, dass ein Nutzer gegen eine der oben genannten Bedingungen oder eine andere Bedingung dieses Vertrags verstoßen hat, kann das Casino eine oder mehrere der folgenden Maßnahmen ergreifen:

 

- Stornierung des gesamten Bonus- und Echtgeld-Guthabens.

- Stornierung der gesamten Spielsitzung.

- Einbehaltung der Gewinne des Nutzers, die er in dieser Spielsitzung erzielt hat.

- Schließung des Kontos des Nutzers.

 

Das Casino führt stichprobenartige Überprüfungen des Spielverhaltens der Spieler durch und nimmt eine vollständige Kontrolle während eines Auszahlungsantrags vor.

 

 

8. SPIELE

 

DIESE WEBSITE WURDE ENTWICKELT, UM FAIRE UND UNVERFÄLSCHTE SPIELE ANZUBIETEN

Der Spieler kann kostenlose Spiele im Demo-Modus genießen, ohne Geld zu setzen, oder er kann sich in sein Konto einloggen und im Echtgeld-Modus spielen, indem er Geld einsetzt.

Spielern ist es verboten, Geräte wie Roboter oder andere externe Hilfsprogramme (APEs) zu verwenden, die das normale Spiel verfälschen und dem Spieler einen unfairen Vorteil verschaffen. Spieler müssen ihre eigenen Entscheidungen treffen, wenn sie spielen, ohne die Hilfe anderer Informationen als die, die sie im eigenen Spiel erhalten.

Die Spieler erklären sich damit einverstanden, dass Maßnahmen ergriffen werden können, um die Verwendung von verbotenen Programmen zu verhindern. Diese Maßnahmen können unter anderem die Überprüfung des Betriebssystems umfassen.

Von Zeit zu Zeit treten Kommunikationsfehler auf. Einsätze werden erst bestätigt, wenn sie auf unseren Servern eingegangen sind. Sollte es zu einer Unterbrechung der Kommunikation kommen, nachdem der Spieler einen Einsatz platziert hat und der Einsatz auf den Servern des Unternehmens eingegangen ist, wird er immer als gültig betrachtet, unabhängig vom Ergebnis. Der Spieler wird informiert, dass der Einsatz angenommen wurde, sobald die Kommunikation wiederhergestellt ist.

Wenn ein Spiel gestartet wird, aber aufgrund eines Spielfehlers und/oder einer Verwaltungssoftware und/oder eines Zufallsgenerators fehlschlägt oder ein ungenaues Ergebnis liefert, werden alle Einsätze und Gewinne aus diesem Spiel storniert und das Guthaben des Spielkontos wird wieder auf den ursprünglichen Stand vor dem Start des Spiels gebracht.

Wenn ein Spieler während eines aktiven Spiels die Verbindung mit dem Unternehmen unterbricht, wird der Einsatz auf das Spielkonto des Kunden zurückgebucht, es sei denn, das Spiel ist bereits beendet und der Gewinn wurde an den Gewinner überwiesen.

Sollte das Unternehmen das Guthaben Ihres Kontos aus irgendeinem Grund falsch zuordnen, liegt es in Ihrer Verantwortung, das Unternehmen unverzüglich über den Fehler zu informieren und dem Unternehmen das nicht ausgeglichene Guthaben zu erstatten.

Im Falle einer Fehlfunktion der Software oder des RNG wird der Betrag des Einsatzes an den Spieler zurückerstattet.

Das Unternehmen behält sich das Recht vor, ein Spiel nach eigenem Ermessen und ohne Angabe von Gründen jederzeit zu beenden, wenn das Spiel von technischen Schwierigkeiten betroffen ist.

Das Unternehmen behält sich das Recht vor, Gewinne zu stornieren, die aufgrund eines Defekts des Servers oder des Spielsystems oder aufgrund einer anderen Fehlfunktion erzielt wurden. Der Spieler verzichtet auf alle diesbezüglichen Ansprüche und Entschädigungen. Jeder Spieler, der diese technischen Defekte missbraucht, wird vor den zuständigen Gerichten belangt.

8.1 Das Ausnutzen von Fehlern, Programmierfehlern, schlechtem Verhalten des Website-Codes durch den Spieler zu seinem Vorteil, auch „Bug-Using“ genannt, ist untersagt. Jeder Nutzer, der einen Fehler findet, muss ihn dem Betreiber oder einem Website-Manager melden. Falls ein Spieler einen Fehler zu seinem Vorteil ausnutzt, wird sein Konto für eine gewisse Zeit gesperrt, damit unsere technischen Teams das Konto wieder so einrichten können, wie es vor dem Fehler war, der zum Vorteil führte. Die gleichen Regeln gelten für Spieler, die keinen Fehler melden.

Im Falle von Fehlern, Programmierfehlern, schlechtem Verhalten des Website-Codes oder Fehlern bei der Erstellung, wobei jede durchgeführte Operation aufgezeichnet wird (Registrierung, Änderung des Kontos, Kauf oder Auszahlung, Wette, Einsatz, ...), kann der Betreiber zu einem Spielzustand zurückkehren, der dem vor dem Auftreten der Fehler, Programmierfehler oder des schlechten Verhaltens des Website-Codes entspricht (Zurücksetzung).

Wenn solche Ereignisse eintreten, verleihen sie dem Spieler keine besonderen Rechte, außer dass ihm die zu Unrecht verlorenen Beträge wieder gutgeschrieben oder die zu Unrecht verdienten Beträge abgebucht werden.

Ebenso kann nur die Verwaltung der Website letztlich feststellen, ob ein Nutzer einen Fehler, einen Programmierfehler oder ein schlechtes Verhalten des Website-Codes ausgenutzt oder versucht hat auszunutzen, und entscheiden, ob eine Rückkehr zu dem Zustand vor dem Auftreten des Problems notwendig ist, um zu sehen, ob eine Schließung des Kontos gerechtfertigt ist. Der Nutzer akzeptiert diese Arbeitsweise im Voraus und die Entscheidungen, die sich daraus ergeben können.

8.2 Beschwerden: Wenn der Spieler mit unserer Website oder dem Kundendienst nicht zufrieden ist oder das Gefühl hat, dass wir unsere Erwartungen nicht erfüllt haben, danken wir dem Spieler für die Übermittlung einer Beschwerde an [email protected].

 

 

9. BEENDIGUNG

 

9.1 Der Nutzer kann sein Konto jederzeit schließen, indem er sich an den Kundensupport wendet. Die Schließung eines Kontos kann bis zu zwei Geschäftstage dauern.

9.2 Im Falle verdächtiger Aktivitäten, die auf Betrug, Geldwäsche, geheime Absprachen oder Täuschung hindeuten könnten, behält sich Magical Spin das Recht vor, das Konto des Nutzers für die Dauer der Untersuchung einzufrieren. Dies kann zur endgültigen Schließung des Kontos führen.

9.3 Magical Spin behält sich das Recht vor, die zuständigen Behörden, andere Online-Glücksspielbetreiber, andere Online-Dienstleister und Banken, Kreditkartenunternehmen, Anbieter elektronischer Zahlungsmittel oder andere Finanzinstitute über Ihre Identität und über jede vermutete ungesetzliche, betrügerische oder unzulässige Aktivität zu informieren, und Sie erklären sich bereit, bei der Untersuchung solcher Aktivitäten uneingeschränkt mit uns zu kooperieren.

9.4 Magical Spin kann nach eigenem Ermessen und ohne Angabe von Gründen die Eröffnung eines Kontos verweigern oder ein bestehendes Konto schließen. Alle vertraglichen Verpflichtungen, die gegenüber dem Nutzer eingegangen wurden, werden eingehalten.

9.5 Magical Spin behält sich das Recht vor, inaktive Konten zu schließen. Wenn das Konto des Nutzers über einen Zeitraum von mehr als sechs (6) aufeinanderfolgenden Monaten keine Verbindung/Trennung verzeichnet („Ruhephase“), wird das Konto als inaktiv betrachtet. Sobald ein Konto als inaktiv eingestuft wird, wird der Nutzer mit allen zur Verfügung stehenden Mitteln und Instrumenten benachrichtigt, und wenn der Nutzer nicht innerhalb von fünfzehn (15) Tagen nach Erhalt der Benachrichtigung Geld vom Konto abhebt oder sich weiterhin nicht bei uns meldet, sind wir berechtigt, das Konto zu schließen und monatlich 5% des Restsaldos abzuziehen.

9.6 Die Erstattungspolitik des Unternehmens sieht keine Rückerstattungen vor. Es liegt jedoch im Ermessen der Geschäftsleitung zu entscheiden, ob ein Antrag auf Rückerstattung einer geleisteten Einzahlung berücksichtigt werden soll. Rückerstattungen werden nur über dieselbe Einzahlungsmethode vorgenommen, sobald die Herkunft der Gelder und das Konto verifiziert sind. Eine Erstattung kann innerhalb von 7 Werktagen nach der Einzahlung erfolgen.

 

 

10. KUNDENBETREUUNG

 

10.1 Der Kundensupport ist täglich 7/7 per Live-Chat, Email oder Telefon erreichbar.

10.2 Spamming, Beleidigung oder Belästigung der Mitarbeiter des Kundensupports ist verboten. Dies kann zur Schließung des Kontos des Nutzers führen.

 

 

11. URHEBERRECHT / WARENZEICHEN

 

11.1 Betrust Entertainment B.V. besitzt direkt oder unter Lizenz von dritten Rechteinhabern das Urheberrecht an allen Texten, Bildern und Videos, die auf dieser Website bereitgestellt werden. Der Nutzer muss diese Urheberrechte und/oder Marken respektieren.

 

 

12. INTERPRETATION

 

12.1 Der Originaltext der Bedingungen ist in englischer Sprache verfasst und jede Auslegung der Bedingungen erfolgt auf der Grundlage des englischen Originaltextes. Wenn die Geschäftsbedingungen oder damit zusammenhängende Dokumente oder Mitteilungen in eine andere Sprache übersetzt werden, ist die englische Originalversion maßgebend.

 

 

13. ANWENDBARES RECHT

 

13.1 Dieser Vertrag, seine Auslegung, Umsetzung und die Beziehungen, die die Parteien binden, unterliegen dem Recht von Curacao.

13.2 Alle Rechtsstreitigkeiten oder Ansprüche, die sich direkt oder indirekt aus diesem Vertrag ergeben, werden dem zuständigen Gericht von Curacao vorgelegt, das ausschließlich zuständig ist.

Live-Support

Neuigkeiten:
    Keine Spiele verfügbar